Dänischer Hotdog

Dauer 10 Minuten Vorbereitung, ca. 30 min grillen

Schwierigkeit einfach

Equipment Plancha, Topf

Hotdog

Zutaten für 4 Personen

Frankfurter (Wiener) 4 Stk
Essiggurken 2-3 Stk
Zwiebel 2 Stk
Mehl 50 g
Senf Nach Gusto
Mayonnaise nach Gusto
Ketchup nach Gusto

Zubereitung

Ein Hotdog ist ein perfekter Snack, den so ziemlich jeder, ob groß oder klein, sehr gerne verputzt. Der dänische Hotdog ist ein absoluter Klassiker unter den Hotdog Rezepten und deshalb haben auch wir ihn sehr gerne auf unserem Grill gezaubert.

Als erstes starten wir mit den Röstzwiebeln. Dazu schälen die Zwiebeln, schneiden sie in Ringe und halbieren sie. Jetzt wälzen wir die Zwiebeln in Mehl. Gib nun einen Topf mit Frittieröl auf die Seitenkochstelle deines Allgrill Chef L und erwärme es auf ca. 160°C. Die Zwiebeln werden nun portionsweise darin frittiert und beiseitegestellt.

Nun wird die Plancha auf der Hauptgrillfläche vorgeheizt und darauf die Frankfurter (Wiener) angebraten.

Alles ist bereit, um den Hotdog zusammenzubauen. Als erstes wird das Burgerbrötchen angeschnitten und die untere Fläche mit Senf bestrichen. Darauf werden dünn geschnittene Essiggurken ausgebreitet. Auf die obere Seite werden das Ketchup und die Mayonnaise aufgestrichen.

Lege jetzt noch das Frankfurter dazwischen und verteile die Röstzwiebeln darauf. Und fertig ist der dänische Hotdog! Viel Spaß mit diesem einfachen Rezept.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Shakshuka
Kalbsrollbraten
Weißes Scherzerl
Garnelenspieß Speckmantel
Kung Pao
Salz
Hotdog
Cevapcici