Fish and Chips

Dauer Vorbereitung 10 Minuten, 20 Minuten Grillen

Schwierigkeit leicht

Equipment Schale

Fish and Chips

Zutaten für 2 Personen

Kabeljaufilet ca 400g
Mehl 200g
Hirter Bier 200g
Backpulver 1 Pkg
Salz & Pfeffer 1 Priese
Malzessig* nach Gusto

Vorbereitung

Jeder, der einmal bei den Briten Urlaub gemacht und in einem Pub gegessen hat, der kennt Fisch and Chips garantiert. Wenn du dir ein Stück Urlaub nach Hause an den Grill holen möchtest, dann bist du bei diesem Rezept genau richtig.

Wir starten mit den Chips, also auf Deutsch den Pommes. Du kannst natürlich zur Tiefkühlvariante greifen, aber wir haben ein einfach leckeres Rezept für dich, das die Tiefkühlvariante um Längen schlägt.

Zubereitung

The Chips

Zuerst die Kartoffeln schälen und in gleich dicke Pommes schneiden. Das ist wichtig, damit alle gleich schnell durch werden. Am besten geht es mit einem Pommes-Schneider. Dieser kostet nicht die Welt und führt zu einem schnellen und guten Ergebnis. Nun Wasser zum Kochen bringen, die Pommes in eine Schale geben und mit dem Wasser übergießen (blanchieren). Sie bleiben für 15 min im Wasser. Danach das Wasser abgießen, die Pommes auf Küchenrolle legen und gut abtropfen.

Nun kommen sie in eine Schüssel und das Maismehl sowie das Öl kommen dazu. Alles wird gut vermischt und noch mit Salz gewürzt. Hier kannst du dich mit Kräutern und Gewürzen nach eigenem Geschmack austoben. Nun den Grill (oder das Backrohr) auf 240 Grad einregeln. Die Pommes kommen nun auf ein Backblech mit Backpapier und für ca. 30 min in den Grill, bis sie knusprig sind. In der Zwischenzeit kümmern wir uns um den Fisch.

…and the Fish

Klassisch wird dieses Gericht mit Kabeljaufilet gemacht, aber eine heimische Alternative ist ein Welsfilet, das du von Michis Frische Fische direkt an deine Haustüre zugestellt bekommen lassen kannst.

Der Bierteig, den wir für dieses Gericht zubereiten, ist eine sehr einfache und schnelle Geschichte. Mische zunächst das Mehl mit dem Backpulver und gib dann das Hirter Bier unter Rühren langsam hinzu. Alles wird dann kräftig gerührt, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind dann noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und der Teig ist bereit.

Stelle nun die Filets und die Schüssel mit dem Bierteig bereit und stelle eine Pfanne auf deinen Grill. Hinein kommt ein hitzebeständiges Öl, z.B. Rapsöl. Fülle so viel Öl ein, dass in der gesamten Pfanne ca. 5mm Öl sind. Das ist wichtig, da dir sonst der Teig beim Braten kleben bleibt. Nun das Öl heiß werden lassen.

Sale
Weber 6610 Premium Grillzange aus Edelstahl, 43 cm*
  • Ideal für das Auflegen und Wenden von Grillgut
  • Weicher Griff für einen komfortablen, rutschfesten Halt

Die Filets werden durch die Schüssel mit dem Teig gezogen, sodass er auf allen Seiten haftet.

Jetzt rein damit in die Pfanne und von beiden Seiten goldbraun backen. Damit ist auch der Fisch bereit und du kannst alles zusammen mit dem klassischen Malzessig* servieren.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Wildschweingulasch
Schweinsbraten
Ziehharmonikabraten
Fish and Chips
Entenbrust
Pljeskavica
Porterhouse