Shakshuka

Dauer 15 Minuten Vorbereitung, ca. 50 min grillen

Schwierigkeit einfach

Equipment Messer, Pfanne

Shakshuka

Zutaten für 4 Personen

Geschälte Tomaten (Dose) 800g
Spitzpaprika 2 Stk
Eier 4 Stk
Kreuzkümmel 1 TL
Zwiebeln klein 3 Stk
Paprikapulver geräuchert 1 TL
Knoblauchpulver 1 TL
Koriander gehackt 3-4 EL

Zubereitung

Shakshuka ist in unseren Breiten ein leider noch nicht so bekanntes Gericht. Da es aber einfach herrlich schmeckt, wollen wir das ändern!

Shakshuka kommt ursprünglich aus der nordafrikanischen Küche und bedeutet frei übersetzt „Mischung“. Und das ist es auch: eine Mischung einfacher Zutaten, die in Kombination perfekt zusammenpassen.

Starten wir mit den Vorbereitungen. Der Zwiebel wird geschält, halbiert und in möglichst feine Scheiben geschnitten. Dann entkerne den Spitzpaprika und schneide ihn auch in dünne Streifen.

Stelle jetzt eine große Pfanne auf das Gaskochfeld deines Chef L von Allgrill. Nachdem die Pfanne später in den Grill kommt, musst du darauf achten, dass es eine Pfanne ohne Plastikgriff ist.

Nun kommt das Öl in die Pfanne und diese wird auf mittlere Temperatur erhitzt. Gib den Paprika und die Zwiebeln hinein und schmore diese darin für ca. 20 Minuten, bis sie weich sind.

In der Zwischenzeit kannst du schon den Grill auf ca. 170°C indirekte Hitze einregeln und vorheizen lassen.

Jetzt kommen der Kreuzkümmel, das Paprikapulver und das Knoblauchpulver hinzu. Rühre alles gut durch und lasse die Gewürze für ca. ein bis zwei Minuten anrösten, damit sie ihr Aroma entfalten. Solltest du es gerne schärfer mögen, kannst du die Shakshuka auch etwas Chilipulver oder Cayennepfeffer ergänzen.

Nun kommen die Tomaten in die Pfanne. Zerdrücke sie, rühre alles gut durch und schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab. Lasse die Masse nun ca. 20 Minuten einkochen.

Nimm einen Kochlöffel und drücke vier Vertiefungen in die Masse. Schlage die Eier vorsichtig auf und platziere sie in den Vertiefungen. Die Pfanne kommt nun in den vorgeheizten indirekten Bereich des Grills und der Deckel wird geschlossen.

Nach ca. 10-15 Minuten sind die Eier gestockt und du kannst etwas Koriander über die Shakshuka streuen. Fertig ist das vegetarische Gericht für die ganze Familie!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Shakshuka
Kalbsrollbraten
Weißes Scherzerl
Garnelenspieß Speckmantel
Kung Pao
Salz
Hotdog
Cevapcici