Wiener Saftgulasch

Dauer 20 Minuten Vorbereitung, ca. 3 h grillen

Schwierigkeit leicht

Equipment Dutch Oven

Wiener Saftgulasch

Zutaten für 4 Personen

Rinderschulter 1 kg
Hirter Bier 500 ml
Zwiebeln 900 g
Genüsesuppe 1 l
Kümmel 2 TL
Lorbeerblätter 3 Stk
Essig 30 ml
Tomatenmark 2 EL
Paprikapulver 2 EL
Gewürze nach Gusto

Zubereitung

Dieses Mal haben wir wieder etwas typisch Österreichisches für euch und zwar das original Wiener Saftgulasch. Es entstand bereits zur Zeit der Österreichisch-Ungarischen Monarchie. Es war eine Abwandlung des Ungarischen Gulasch und wurde vor allem in der Armee sehr geschätzt, da es sehr einfach zuzubereiten war, und hervorragend schmeckte. Es wurde damals in großen Kesseln gekocht. Bei unsererer Variante kommt ein Dutchoven zum Einsatz

Als Erstes werden die Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten und kommen zusammen mit etwas Öl in den vorgeheizten Dutch oven. Er sollte mittlere Hitze haben, da die Zwiebeln darin ca. 20 Min. geschmort werden sollen.

Nun kann das Rindfleisch in ca. 3×3 cm große Würfel geschnitten werden. Wir verwenden für unser Wiener Saftgulasch Fleisch von der Schulter, da es gut durchzogen ist und nach der langen Schmorzeit sehr zart wird.

Jetzt kommt das Tomatenmark hinzu und wird für ca. eine Minute unter ständigem Rühren angebraten, dadurch wird die Farbe des Wiener Saftgulasch am Ende intensiver. Jetzt kommen die Gemüsesuppe, der Essig sowie der Kümmel, das Paprikapulver und die Lorbeerblätter hinzu und alles wird gut verrührt. Du kannst auch weitere Gewürze wie Majoran oder Basilikum hinzufügen, ganz nach deinem Geschmack.

Lasse alles kurz aufkochen und gib nun das Fleisch hinzu. Jetzt kannst du den Deckel deines Dutch oven schließen und das Wiener Saftgulasch für 1,5 Stunden leicht köcheln lassen. Jetzt wird mit etwas Hirter Bier aufgegossen. Wir haben 500ml verwendet. Du solltest aber einfach nach Gefühl arbeiten, damit das Gulasch nicht zu dünn bzw. zu dick wird.

Lasse es weitere 1,5 Stunden köcheln und schaue ab und zu nach, ob du noch etwas Bier hinzufügen musst. Danach ist das Original Wiener Saftgulasch auch schon fertig und du kannst es am besten mit ein paar Wiener Kaiser Semmeln genießen.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Porchetta
Kötbullar
Gyros
Shakshuka
Kalbsrollbraten
Weißes Scherzerl
Garnelenspieß Speckmantel