Der Anzündkamin

Tutorial

Beschreibung

Verwendung

Viele denken, dass ein Anzündkamin nichts für richtige Kerle ist! Ein echter Mann nimmt Papier, etwas Splintholz und im Zweifel ein zwei Spritzer Spiritus und wischt sich nach der kurzen Stichflamme die verkohlten Augenbrauen aus dem Gesicht 😉

Aber wir empfehlen auch den echtesten aller Männern immer mit einem Anzündkamin zu arbeiten, denn nur dann können die Holzkohle oder die Briketts ihre volle Leistung abrufen. Folgendes Modell ist preislich sehr attraktiv und auch qualitativ sehr gut*:

Anwendung:

Es ist kinderleicht! Füllt euren Anzündkamin bis zur Hälfte mit Kohlen.

Tipp: Wenn ihr nur den halben Kamin entzündet, seid ihr schneller!

Danach kommt unter den Kamin ein Anzündwürfel* eurer Wahl, und ihr könnt dabei zusehen, wie die Kohlen nach kurzer Zeit zu glühen beginnen.

Der Kamineffekt, der dem Anzündkamin seinen Namen gibt, sorgt für einen starken Luftstrom, der die Kohlen schnell durchglühen lässt. Wenn die erste Hälfte des Kamins heiß ist, könnt ihr die restlichen Kohlen, die ihr braucht, einfüllen.

Zwischendurch sollte man den Anzündkamin kurz schütteln, damit die Asche rauskommt und nach ca. 30 min könnt ihr die Kohlen in euren Grill füllen. Achtet aber darauf, dass alle Kohlen weiß sind. Sonst spendiert noch 5min.

Nach dem Einfüllen müsst ihr noch warten, bis euer Grill und euer Grillrost aufgeheizt sind und dann kann die Grillfeier starten.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook und Instagram, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Grillen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Das könnte dich auch interessieren:

Kerntemperatur
Kerntemperatur
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.