Bauchfleisch mit knuspriger Kruste

Dauer 15 Minuten Vorbereitung, ca. 50-60 Minuten Grillen

Schwierigkeit leicht

Equipment feuerfeste Schale*, Grillthermometer*

Bauchfleisch

Zutaten für 4 Personen

Bauchfleisch ca. 800g
Fleur de Sel 4 EL
Grillgewürz nach Gusto

Vorbereitung

Wir machen heute knuspriges Bauchfleisch im Ganzen! Wenn bei dir nun auch unkontrollierter Speichelfluss einsetzt, dann am besten weiterlesen!

Besorge dir beim Fleischhändler deines Vertrauens ein Stück Bauchfleisch mit Schwarte und lasse es dir am besten dort einschneiden. Denn du brauchst ein sehr gutes und Scharfes Messer! Wir haben solche Messer von Felix Diemling aber nicht jeder hat solch professionelles Werkzeug an der Hand! Bist du aber Stolzer Besitzer eines solchen Messers, dann schneide längs und quer in ca. 1 cm Abständen die Schwarte ein, achte aber darauf nur das Fett zu schneiden und nicht das Fleisch.

Weber 6610 Premium Grillzange aus Edelstahl, 43 cm*
  • Ideal für das Auflegen und Wenden von Grillgut
  • Weicher Griff für einen komfortablen, rutschfesten Halt
  • Material: Edelstahl, Kunststoffgriff
  • Packung die Größe: 76 L x 512 H x 115 W (cm)

Das Wichtigste, um eine knusprige Kruste zu bekommen ist Salz. Wir verwenden Fleur de Sel da es weniger intensiv ist aber es funktioniert auch perfekt mit normalem Speisesalz. Das Salz wird nun in die eingeschnittene Schwarte einmassiert. Achte darauf, dass das Salz gut in die Einschnitte gelangt. Der Rest des Fleisches wird mit einem Grillgewürz deiner Wahl eingerieben. Du kannst dein Fleisch in dieser Art und Weise direkt vor dem Grillen vorbereiten. Das Salz muss nicht einziehen.

Zubereitung am Grill

Bevor du am Grill starten kannst, musst du das Fleisch nur noch richtig positionieren. Wir verwenden dazu Alufolie und eine feuerfeste Schale. Das Fleisch wird mit der Schwartenseite nach oben gelegt unter die Mitte des Fleisches kommt ein größeres Stück geknüllte Alufolie damit eine Wölbung entsteht. Würdest du das nicht machen bildet sich dort ein kleiner See des Fetts und die Kruste wird labbrig! Auch unter die Enden des Bauchfleischstückes kommen kleinere Alufolie Röllchen, damit es nicht am Boden der Form ansteht und gleichmäßig gar wird.

Nun wird der Grill vorbereitet. Du brauchst eine indirekte Zone mit ca. 180°C bis 200°C. Das Fleisch bleibt für ca. 50min am Grill bis eine Kerntemperatur von ca. 75°C an deinem Grillthermometer angezeigt wir. Sollte die Kruste noch nicht knusprig sein, dann kannst du nun auch die Temperatur soweit es geht, erhöhen. Keine Angst, das Bauchfleisch wird dadurch nicht austrocknen.

Und jetzt steht dem knusprigen Vergnügen nichts mehr im Wege als Beilage passt z.B. Kartoffelpüree von der Holzplanke, etwas Gemüse und auch eine gute Sauce von Dazu darf natürlich nicht fehlen. Mahlzeit!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Weber's Grillbibel (GU Weber's Grillen)*
  • Herausgeber : ‎ Weber; 54. Auflage (8.02.2010)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Drucklänge : 320 Seiten
  • Purviance, Jamie (Autor)

Das könnte dich auch interessieren:

Flammlachs
Hendl Hawaii
BBQ Sauce
Roadkill
Brot
Gegrillter Salat
Rumpsteak
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.