Cevapcici grillen – So wird es wie im Urlaub

Dauer 20 Minuten Vorbereitung, ca.  20 Minuten Grillen

Schwierigkeit leicht

Equipment Hände zum Kneten und Formen 😉

Zur Videoanleitung geht’s HIER

Zutaten für 4 Personen

Faschiertes 1kg
Salz 20g
Knoblauchzehen  3-4 Stk
Wasser 100ml
Pfeffer gemahlen 2 TL

Wir haben uns für dich auf die Suche nach dem Cevapcici Rezept gemacht, das am ähnlichsten den Original Cevapcici aus dem Kroatienurlaub kommt und wir sind fündig geworden!
Das Beste daran ist, dass es auch sehr einfach nachzumachen ist!
Als erstes bringst du das Wasser zum Kochen. Danach nimmst du es vom Herd/Grill und gibst die grob geschnittenen Knoblauchzehen rein (schälen ist nicht notwendig) und lässt das Knoblauchwasser abkühlen. Du kannst auch etwas mehr Wasser und Knoblauch nehmen, wenn du keinen sehr kleinen Topf hast.
Nun kommt das Faschierte, am besten 2/3 Rind und 1/3 Lamm, solltest du es nicht bekommen, dann funktioniert auch Rinder- und Schweinefaschiertes. Zunächst knetest du das Faschierte ordentlich durch und fügst dann das Salz und den Pfeffer hinzu. Danach werden 100ml des abgekühlten (handwarm ist OK) Knoblauchwassers hinzugegeben und die Masse nochmals ordentlich geknetet. Dann formst du die Cevapcici in etwa daumengroße Röllchen.
Wenn du alle geformt hast, werden die Cevapcici mit Klarsichtfolie abgedeckt und über Nacht zum Durchziehen in den Kühlschrank gestellt.

Nun kommen wir zum Grillen!
Wenn du stolzer Besitzer einer Plancha* bist, kannst du diese nun zum Einsatz bringen. Es funktioniert aber auch am Grillrost. Die Cevapcici werden scharf angebraten und sind in wenigen Minuten essfertig. Schneide am besten eines davon durch wenn du merkst, dass sie fest werden und dann siehst du, dass sie fertig sind.
Dazu passen klassischerweise Zwiebeln und Ajvar am besten!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook und Instagram, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen*:

Das könnte dich auch interessieren:

Flammlachs
Hendl Hawaii
BBQ Sauce
Roadkill
Brot
Gegrillter Salat
Rumpsteak
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.