Sloppy Joe Burger

Dauer 10 Minunten Vorbereitung, ca. 30 min grillen

Schwierigkeit leicht

Equipment Pfanne

burger

Zutaten für 3 Burger

Rinder Faschiertes 500g
Zwiebeln 2 Stk
Paprika 1 Stk
Burgerbrötchen 3 Stk
Senf 1 EL
Brauner Zucker 2 EL
Worchester Sauce 10 ml
passierte Tomaten 250 ml
Old Bay Spice von Van den Berg nach Gusto

Zubereitung

Heute haben wir wieder mal einen amerikanischen Burger-Klassiker für euch und zwar den Sloppy Joe Burger! Dieser Burger wurde in Florida in der Burger-Bar „Sloppy Joes“ erfunden, von der auch der Name dieses saftigen Gerichtes kommt.

Dieser Burger ist etwas anders als die herkömmlichen Burger, denn er hat kein Burgerpattie, sondern es wird eine Sauce aus Rinderfaschierten als Füllung hergestellt. Nachdem Sloppy auch „schlampig“ heißt, passt dieser Name optimal zur Füllung, denn auch beim Essen wirst du sicher das eine oder andere Stück verlieren.

Aber nun zur Sauce. Erhitze eine Pfanne auf der SizzleZone oder am Seitenkochfeld deines Grills und gib ein wenig Öl in die Pfanne. Gib nun als erstes das Faschierte in die Pfanne und brate es so lange an, bis es leicht braun wird.

Hacke die Paprika und den Zwiebel fein, gib sie ebenfalls in die Pfanne und brate sie kurz an. Jetzt kommen die passierten Tomaten, der Senf, der braune Zucker und die Worchester Sauce hinzu und alles wird gut verrührt.

Schmecke nun noch die Sauce mit der Old Bay Spice Gewürzmischung von Van den Berg ab und die Sauce für deinen Sloppy Joe ist auch schon bereit.

Als Garnierung geben wir Paprika und Zwiebelringe in das Burgerbrötchen und natürlich eine ordentliche Portion der perfekten Sloppy Joe Sauce.

Wenn du nun voll auf den Burgergeschmack gekommen bist, dann können wir dir auch unseren Jucy Lucy Burger empfehlen!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Porchetta
Kötbullar
Gyros
Shakshuka
Kalbsrollbraten
Weißes Scherzerl
Garnelenspieß Speckmantel