Burger mit Paprika-Käse-Füllung

Dauer ca. 25 Minuten Vorbereitung, ca. 30-40 Minuten grillen

Schwierigkeit mittel

Equipment Bierflasche zum Formen

Burger

Zutaten für 2 Personen

gemisches Faschiertes ca. 0,5 kg
BBQ Gewürz nach Gusto
Bergkäse 10 dag
Speckstreifen ca. 10 Stk
Paprika 1 Stk
BBQ Sauce 4 EL
Burgerbrötchen 2 Stk
Tomaten und Salat ach Gusto

Vorbereitung

Wem ein normales Burgerpattie zu langweilig ist, der ist beim gefüllten Burger genau an der richtigen Stelle. Wir zeigen dir, wie du mit ein paar Tricks deine Burgerkünste auf ein neues Level heben kannst.

Zuerst wird das Faschierte mit einer Gewürzmischung deiner Wahl vermischt und in je 250g schwere Portionen aufgeteilt. Nun brauchst du ein Glas oder eine Flasche mit ca. 6-7 cm Durchmesser. Am besten du genießt beim Lesen dieses Beitrages ein kühles Hirter Bier, denn die Flasche eignet sich optimal zum Formen 😉

Nun wird das Faschierte um die Flasche geformt, sodass eine Vertiefung zum Füllen entsteht. Nimm jetzt die Speckstreifen und umwickle den Burger von außen – für mehr Stabilität und auch mehr Geschmack.

Jetzt kommen wir zu den inneren Werten des Gerichtes. Es gibt hier viele Möglichkeiten. Wir haben uns diesmal für eine Füllung aus Käse, Speck, Paprika und BBQ Sauce entschieden. Fülle zunächst 1 EL BBQ Sauce, dann etwas Speck und in Streifen geschnittenen Paprika ein und oben drauf kommt der Käse.

Somit sind die Vorbereitungen abgeschlossen und es geht an den Grill.

Zubereitung am Grill

Du brauchst eine indirekte Zone mit 160-180°C und im besten Fall eine Plancha* oder Pfanne, damit nichts vom Käse in den Grill laufen kann. Das Grillen ist aber auch direkt am Grillrost möglich.

Jetzt kommen die Burger hinein und werden für ca. 25-30 Minuten gegrillt. Wenn du wie wir gemischtes Faschiertes verwendest, dann sollte die Kerntemperatur im Fleisch 75°C betragen.

Sale
Weber Edelstahl Grillwender für Burger, Fleisch und Fisch*
Hochwertiger Grillwender für den flexiblen Einsatz am Grill

Und schon kann der Burger zusammengebaut werden. Zwischen die frisch angetoasteten Burgerbrötchen kommen etwas Salat, das schmackhaft gefüllte Burgerpattie und Tomatenscheiben. Mit einer Sauce von Dazu und ein paar Süßkartoffelpommes wird es dann ein noch größerer Genuss!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Flammlachs
Hendl Hawaii
BBQ Sauce
Roadkill
Brot
Gegrillter Salat
Rumpsteak
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.