Gesmokter Tafelspitz | das österreichische Beef Brisket

Dauer 20 Minunten Vorbereitung, ca.  2 h smoken

Schwierigkeit leicht

Equipment Smoker, Mop

tafelspitz

Zutaten

Tafelspitz ca. 2kg
Essig 120g
Wasser 40g
Worchester Sauce 30g
Olivenöl 30g
Brauner Zucker 20g
BBQ Rub/Gewürz 1 EL
Knobauchpulver 2 TL

Zubereitung

Heute machen wir für euch das österreichische Beef Brisket und zwar Tafelspitz vom Smoker! Tafelspitz wird klassischerweise gekocht oder auch geschmort jedoch kannst du dieses Teil auch hervorragend smoken!

Der Tafelspitz befindet sich beim Rind am oberen Ende der Hüfte und somit ganz am anderen Ende, als das Teil das zum Brisket verarbeitet wird und zwar der Brust. Die beiden Fleischstücke sind aber von Form und auch von der Fettmarmorierung ähnlich, was beide Stücke hervorragend für den Smoker eignet.

Die Vorbereitungen für das Fleisch könnten einfacher nicht sein. Entferne den Fettdeckel mit einem Scharfen Messer vom Fleisch und reibe es danach mit einem Rub deiner Wahl ein. Danach kommt das Fleisch über Nacht in den Kühlschrank.

Damit wir das Fleisch während des smokens noch weiter aromatisieren können, machen wir eine Mop-Sauce. Keine Sorge wir beschimpfen das Fleisch nicht, sondern machen eine flüssige Sauce die mit einem Mop, oder mit einem Pinsel aufgetragen werden kann.

Der Mop hat den Vorteil, dass er die Sauce besser aufsaugt.

Alle Zutaten für die Sauce vermischen und gut verrühren. Auch die Mop-Sauce kommt über Nacht in den Kühllschrank, damit sich der Zucker vollständig auflösen kann.

Das Fleisch kommt ca. 1h vor dem Start des Smokers aus dem Kühlschrank.

Jetzt an den Smoker! Wir verwenden unseren Sheriff von Moesta BBQ und nehmen Buchen Pellets zum Smoken. Zunächst auf 85°C vorheizen lassen und dann den „Smoke-Modus“ auswählen.

Jetzt die Temperatursonde in das Fleisch stecken, den Deckel schließen und den Tafelspitz für 30 min Smoken. Danach wird die Temperatur auf 140°C eingeregelt.

2 Stk BBQ Mops, exra lang*
  • BBQ Mops Set: Das Paket enthält 2 Grillmops und 2 zusätzliche Ersatzköpfe, um Ihren unterschiedlichen Anforderungen zu werden erfüllen. Es eignet sich zum Hinzufügen von Sojasauce und zum Bürsten verschiedener Saucen, Marinaden, öl und Aromen im Grill

Wenn die Temperatur erreicht ist kommt das erste mal die Mop-Sauce zum Einsatz. Nimm dienen Mop oder Pinsel und verteile die Mop Sauce großzugig am Fleisch. Nun Deckel wieder Schließen und das Moppen alle 30min wiederholen.

Wenn die Kerntemperatur von 55°C erreicht ist, dann kommt der herrliche Tafelspitz aus dem Smoker. Das hat bei uns 2h gadauert. Nur noch vor dem Anschneiden ca. 5-10min rasten lassen und dann kannst du diese Köstlichkeit auch schon wie unser Roastbeef in dünne Scheiben schneiden und genießen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Porchetta
Kötbullar
Gyros
Shakshuka
Kalbsrollbraten
Weißes Scherzerl
Garnelenspieß Speckmantel