Lachsfilet vom Salzstein

Dauer Vorbereitung 15 Minuten, min. 20  min Grillen

Schwierigkeit leicht

Equipment  Salzstein

lachsfilet

Zutaten für 2 Personen

Lachsfilet 350 g
Oregano nach Gusto
Dill nach Gusto
Pfeffer nach Gusto

Vorbereitung

Wer ein Lachsfilet auf eine etwas speziellere Art zubereiten will, der kann zum Salzstein greifen! Diese Zubereitungsart bietet einige Vorteile, die wir in diesem Beitrag kurz vorstellen.

Als Erstes muss der Salzstein im Grill platznehmen und langsam vorgeheizt werden. Am besten geht das, wenn du ihn gleich beim Aufheizen des Grills in den indirekten Beriech des Rosts legst. Der Grund dafür ist, dass der Stein brechen könnte, wenn dieser noch etwas Restfeuchtigkeit in sich hat.

Ankerkraut #Fish, Gewürzmischung für Fisch, Seafood Rub von den Sizzle Brothers, 130g im Streuer*
  • [GESCHMACK] #Fish schmeckt kräutrig-würzig und passt perfekt zu Fisch und Seafood; #Fish ist ein Grillgewürz für Fischliebhaber
  • [BLOGGER GEWÜRZ] Bekannt durch die Sizzle Brothers; Grillen mal anders; Beeindrucken Sie Freunde und Bekannte; Ein Muss auf jeder Grillparty
  • [BESTE QUALITÄT] Ohne Geschmacksverstärker und künstliche Farbstoffe; Die Zutaten werden frisch bezogen, in die praktische, UV-lichtgeschützte Ankerkraut Streuer umgefüllt und nach sehr kurzer Lagerzeit an die Kunden versandt
  • [ANWENDUNG] Rubs sind primär eine würzige Trockenmarinade, die gerne beim BBQ bzw. Grillen verwendet werden; Dabei beschreibt der Name Rub bereits die Zubereitungsweise, nämlich das Einmassieren der Gewürzzutaten, hauptsächlich von Fleisch. Sie bilden auf dem Fleisch zunächst eine leckere Marinade und anschließend während des Garens eine schmackhafte Kruste; Durch die Zugabe von Ölen können sie zu einer flüssigen Grillmarinade angereichert werden
  • [ALLROUNDER] Die Mischung kann auch zum Grillen von Gemüse oder anderen vegetarischen und veganen Alternativen verwendet werden; Perfekt zum Chillen und Grillen mit Freunden im Park, am See oder zuhause

In der Zwischenzeit können wir das Lachsfilet vorbereiten. Es ist aber auch nicht allzu viel zu tun, denn auf die Fleischseite kommen Gewürze nach Wahl und etwas Pfeffer, dann sind wir auch schon fertig fürs Grillen.

Wenn der Grill ca. 160°C erreicht hat und der Stein damit gut vorgeheizt ist, kommt dieser für ca. 10 Minuten in den direkten Bereich, damit er auch ordentlich heiß ist.

Zubereitung

Lege nun das Filet mit der Hautseite auf den Salzstein. Du wirst ein Zischen hören. Das ist auch einer der Vorteile vom Salzstein gegenüber z.B. der Holzplanke, denn durch den Salzstein bekommst du eine knusprige Haut. Wenn du mehr über die Verwendung des Salzsteines wissen willst, dann schau in diesen Beitrag.

Schiebe nun den Stein samt Filet in den indirekten Bereich und lasse ihn dort für ca. 10 Minuten, bis eine Kerntemperatur von 60°C erreicht ist.

Das Filet ist fertig. Es hat durch den Salzstein auch ausreichend Salz abbekommen und eine knusprige Haut. Wir empfehlen, es mit Wasabi Kartoffelstampf von der Holzplanke zu servieren.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Kalbsrouladen
Vitello
Burger
Pulled Beef
MOINK
Pizza
Bangers and Mash