Steirer Burger

Dauer 20 min Vorbereitung,  30 min grillen

Schwierigkeit einfach

Equipment Plancha oder Pfanne

Burger

Zutaten für 2 Personen

Gemischtes Faschiertes (Hack) 500g
BBQ Gewürz nach Gusto
Speckwürfel 50g
Burgerbrötchen 2 Stk
Ei 2 Stk
(Steirer) Käse 50g
Senf 2 EL
Tomate 1 Stk
Kürbiskerne 2 EL
Vogerlsalat (Rapunzel) nach Gusto

Vorbereitung

Burger gibt es in vielen Varianten, aber der Steierburger ist etwas Besonderes, denn eine so schöne Region in einen herrliches Gericht zu verwandeln macht nicht nur Spaß, sondern schmeckt einfach auch fantastisch.

Aber nun beginnen wir mit den Vorbereitungen, damit der Hunger nicht unterträglich wird.

Das Pattie besteht aus gemischtem Faschierten und Speckwürfeln, denn durch die Zugabe von Speckwürfeln wird alles super saftig. Mische das Faschierte mit Speck und einem Grillgewürz deiner Wahl und forme daraus Patties mit je ca. 250g.

Wichtig ist, dass du sie etwas größer machst als die Burgerbrötchen, denn sie ziehen sich zusammen. Du kannst dazu eine Burgerpresse verwenden oder sie einfach mit den Händen formen.

Wenn du Backpapier zwischen die Patties gibst, kannst du sie perfekt stapeln, ohne dass sie zusammenkleben. Einfach in gewünschter Größe ausschneiden!

Und schon können wir an den Grill gehen.

Zubereitung

Wie verwenden dieses Mal eine Plancha, denn ein echter Steirer Burger braucht unbedingt ein Spiegelei. Dieses kannst du auf der Plancha direkt am Grill machen oder auch in einer Pfanne am Seitenkochfeld bzw. Herd. Aber als erstes müssen wir uns um das Fleisch kümmern

Dazu heizen wir die Plancha gut vor, ölen sie etwas ein und braten die Patties von beiden Seiten scharf an. Danach kommen die Burger in den indirekten Bereich und es kommt die Zutat dazu, die den Steirerburger erst zum Steirer machen, nämlich Steirerkäse. Wenn du keinen zur Hand hast, dann verwende einen Käse deiner Wahl.

BBQ Toro Edelstahl Plancha 26 x 43,4cm*
  • UNIVERSAL | Diese Plancha ist nicht nur für Profis! Hiermit kann jeder braten, kochen und grillen - ob Spiegelei, Steak oder Pancakes, diese Plancha ist flexibel einsetzbar. Die Grillplatte eignet sich zudem auch ideal zum Braten von Burger und Co.

Die Burger bleiben im indirekten Bereich, bis sie eine Kerntemperatur von 65°C haben. Keine Sorge, durch den Speck bleiben sie trotzdem saftig 😉 .

Wenn die Patties im indirekten Bereich liegen, kannst du deine Burgerbrötchen anschneiden und auf den Innenflächen mit Senf bestreichen. Auch die Eier kommen nun zum Einsatz. Schlage die Eier auf die Plancha und lege die Burgerbrötchen mit den mit Senf bestrichenen Seiten dazu, um sie etwas anzutoasten.

Wasche kurz den Vogerlsalat (Rapunzel) und du kannst deinen Steierburger auch schon zusammenbauen. Auf das untere Brötchen kommt etwas Vogerlsalat. Darauf nimmt das Burgerpattie mit dem Steierkäse Platz.

Oben drauf noch das Spiegelei, Deckel drauf, Holzspieß hinein und schon kann das Schlemmen a la Arnold Schwarzenegger beginnen, denn bei diesem Gericht trifft die USA auf die Steiermark und dass kann nur gut sein. Wir kommen wieder 😉

Wenn du jetzt auf den Butrger geschmack gekommen bist (und da sind wir uns ziemlich sicher) dann schau dir auch unseren Austria Burger an

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Gyros
Beef ribs
Gulasch
Kalbsrouladen