Halloween-Special – Der gefüllte Hokkaido

Dauer 20 Minuten Vorbereitung, ca. 60 Minuten grillen

Schwierigkeit leicht

Equipment Messer

Hokkaido

Zutaten für 4 Personen

Hokkaido Kürbis 1 Stk (ca. 1,5kg)
Faschiertes 800g
Kirschtomaten 5 Stk
Knoblauchzehen 3 Stk
Fetakäse 100g
Karotten 2 Stk
Tomatenmark 2 EL
Creme fraîche 125 g
Parmesan gerieben 3 EL

Vorbereitung

Mit diesem Gericht wird deine Halloweenparty zum absoluten Hit. Der gefüllte Hokkaido -Kürbis ist aber nicht nur ein Hingucker, sondern schmeckt auch hervorragend.

Als erstes wird der Oberteil des Kürbisses mit einem Messer entfernt. Danach werden die Kerne mit einem Löffel herausgekratzt. Nun folgt der kreative Teil. Nimm einen Bleistift und zeichne ein Gesicht als Vorlage auf den Kürbis. Jetzt brauchst du ein kleines Messer, um das Gesicht auszuschneiden. Das Ausschneiden des Gesichtes ist prinzipiell nicht nötig.

Das Gericht funktioniert auch ohne dieses optische Gimmick, aber es schaut absolut super aus und wir finden, dass es sich auf jeden Fall auszahlt, diese paar Minuten zu investieren! Was ganz generell am Hokkaido-Kürbis super ist, du kannst ihn mit der Schale essen!

Der Kürbis kommt nun zum Vorgaren in den Grill. Du brauchst eine indirekte Zone mit ca. 160°C. Der Kürbis bleibt ca. 15 Min. im Grill.

Zubereitung am Grill

In der Zwischenzeit kannst du die Füllung vorbereiten. Dazu die Tomaten und die Karotten in ca. 1×1 cm große Würfel schneiden, den Rosmarin und den Knoblauch fein hacken und den Feta-Käse grob zerbröseln.

Nun werden diese Zutaten mit dem Faschierten in eine Schüssel gegeben. Es kommt noch die Creme fràiche hinzu und alles wird gut von Hand vermischt. Jetzt brauchst du eine Pfanne. Wir haben diese auf das Seitenkochfeld unseres Gasgrills gestellt, es funktioniert aber natürlich auch am Küchenherd. Gib etwas Öl in die vorgeheizte Pfanne, brate die Füllung und das Tomatenmark für ca. 10 Min. an und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab.

Sale
Riess Bratpfanne emailliert 26x17cm*
  • Brat-und Backform rechteckig, Innenmaße 25,5×16,5, Außenmaße (mit Griff) 34×17,2, Bodenmaße 23,5×14,5
  • mit zwei emaillierten Griffen für einfaches Hantieren, Profi-Qualität

In der Zwischenzeit ist auch der Kürbis gut vorgegart und du kannst mit dem Füllen deines Halloween-Kürbisses beginnen. Dazu einfach die Masse mit einem Löffel von oben in den Kürbis füllen. Bevor du den Oberteil auf den Kürbis setzt, wird noch etwas Parmesan auf die Masse gerieben. Dann kommt das Oberteil auf den Kürbis und er wandert wieder bei ca. 160°C für ca. 45 Min. in die indirekte Zone deines Grills.

Nun ist dein perfektes Halloweengericht fertig und du wirst Augen machen! Der Käse wird aus den Ausschnitten des Gesichtes herausrinnen und für einen extra Gruseleffekt sorgen. Solltest du deinen Grill bereits eingewintert haben, dann kannst du natürlich auch deinen Küchenherd verwenden.

Wir wünschen viel Spaß mit diesem Halloween-Special!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Flammlachs
Hendl Hawaii
BBQ Sauce
Roadkill
Brot
Gegrillter Salat
Rumpsteak
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.