Hendlfilet mit Senf-Pfefferkruste von der Holzplanke

Dauer Vorbereitung 20 Minuten, ca. 15 Minuten grillen

Schwierigkeit leicht

Equipment Mörser, Holzplanken

Hendlfilet

Zutaten für 2 Personen

Hendlfilet 2 Stk
Senf ca. 100g
Senfkörner 15g
Pfefferkörner 5g
Räuchersalz 15g
Rosmarin gehackt 2 TL

Vorbereitung

Für Hendlfilet gibt es unendlich viele Rezepte. Wir zeigen dir heute ein Hendlfilet mit Senfkruste, das du so sicher noch nicht gesehen hast. Und wir sind uns sicher, es schmeckt dir und deinen Gästen garantiert.

Als erstes wird die Hendlbrust mit dem Schmetterlingsschnitt aufgeklappt. Dazu die Brust von der Seite einschneiden. Sie wird aber nicht ganz durchgeschnitten, sondern ca. 1-2 cm vor dem Ende des Fleisches stoppen. Nun wird es aufgeklappt und du hast ein schönes aufgeklapptes Hendlfilet vor dir. Sollte dir das zu aufwendig sein, kannst du es auch durchschneiden und die zwei Teile weiterverarbeiten.

Nun den Rosmarin fein hacken und in einen Mörser geben, dazu die Pfeffer- und Senfkörner und das Ganze mit dem Mörser zerkleinern.

Jetzt wird der Senf auf allen Seiten auf die Filets gestrichen. Wir haben dazu den Bierführer-Senf von Hirter Bier genommen. Du kannst natürlich nach deinem Geschmack einen Senf aussuchen. Dann noch die Gewürzmischung aus dem Mörser drüber streuen und die Filets für ca. 1h in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung

Nun geht es an den Grill. Dur brauchst eine indirekte Zone mit ca. 170-180° Garraumtemperatur und eine direkte Zone. Lege nun die Holzplanken auf die direkte Zone und warte ab, bis du ein Knacken hörst. Dann werden die Planken umgedreht und kommen in die indirekte Zone deines Grills. Lege dann die Filets auf die Bretter und lasse sie für etwa 25 Minuten im Grill. Die Kerntemperatur sollte 75 Grad betragen.

Axtschlag Grillbretter Kirsche*
  • KIRSCHE: Für ein sehr mildes und fruchtiges Raucharoma. Besonders gut geeignet für Fleisch, Fisch und Gemüse – kann direkt auf der Planke serviert werden

Nun kannst du die Filets mit den Holzplanken servieren (Untersetzer nicht vergessen). Wir empfehlen unseren Erdäpfel Kartoffelstampf von der Holzplanke, dann ist sowohl die Hauptspeise als auch die Beilage von der Planke!

Viel Spaß damit!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann like uns auf Facebook, Instagram und Youtube, um keine neuen Infos, Rezepte oder Videos zu verpassen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Euer AUSTRIAGRILLTEAM

Folgende Produkte können wir euch empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

beefhammer
tortillas
tbone butternuss
steckerlfisch
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.